Urbanes

Kathrin Röggla (Bild: Andreas Schmidt)
Urbanes

Spaltpilz

Die Schriftstellerin Kathrin Röggla warnt vor einer zunehmenden Begrenzung der künstlerischen Freiheit. Auf den Podien vieler Kulturinstitutionen werde momentan das Thema Zensur und Freiheit verhandelt. Hintergrund sei eine Freiheitsrhetorik, die vor allem von Rechtspopulisten bedient werde.

Udo Hahn
Urbanes

Es geht ums Ganze

„Die Kirche darf nicht im Dorf bleiben. Heimat, Volk, Europa, die Ökumene sind die Orte, an denen Christen und Kirchen ihr Leben gestalten müssen.“ So hat Reinhard Frieling, der langjährige Direktor des Konfessionskundlichen Instituts in Bensheim, 1991 in einem Vortrag die Verantwortung der Kirche im […]

Depression (Copyright: MBgD)
Urbanes

Volkskrankheit Depression

Dr. Joachim Hein, früherer Vorstandsvorsitzender des Münchner Bündnis gegen Depression e.V. und Arzt ist im Januar 2019  zur Tagung „Depression ohne Zukunft?“ zu Gast in Tutzing. In dieser Gastkolumne für unseren „Rotunde“-Blog will er zur Aufklärung über die verbreitete Erkrankung beitragen. Die Depression ist eines […]

Master plans, they have no style
Urbanes

Master plans, they have no style

Ein Tagungsrückblick zur Tagung “Lebensform Stadt” von David Kasparek, Redakteur bei “der architekt”. Was für ein Bekenntnis zu Stadt! Zwei Tage lang debattierten Fachleute unterschiedlichster Disziplinen auf ein Einladung des Bundes Deutscher Architekten BDA und der Evangelischen Akademie in Tutzing unter dem Titel „Lebensform Stadt“. […]

homo ludens digitalis – Spielen und Lernen heute
Digitale Welten / Urbanes

homo ludens digitalis – Spielen und Lernen heute

Von Prof. Wolfgang Zacharias und Hanna-Lena Neuser Unsere vor allem kindlichen und jugendlichen Spiel- und Lernwelten verändern sich derzeit rasant. Das menschliche „Urphänomen Spiel“ als eine besondere auch anthropologische Konstante bleibt. Der „homo ludens“, der spielende Mensch, wurde von Johann Huizinga sogar als Ursprung der […]

Was hat eigentlich die Kulturpolitik mit der Kultur- und Kreativwirtschaft zu tun?
Urbanes

Was hat eigentlich die Kulturpolitik mit der Kultur- und Kreativwirtschaft zu tun?

Ein Beitrag von Christian Rost, Büro für urbane Zwischenwelten: http://www.urbane-zwischenwelten.de/. Dieser Frage stellte sich vom 12. bis 14. September 2014 das Kulturpolitische Forum Tutzing. Veranstaltet von der Evangelischen Akademie Tutzing, der Kulturpolitischen Gesellschaft, dem Stadtkulturnetzwerk Bayerischer Städte, dem Deutschen und Bayerischen Städtetag sowie dem Kulturreferat […]

Wie geht es dir, München?
Urbanes

Wie geht es dir, München?

Eine Zitatsammlung zur Frage: “Wie geht es München”? “München verpennt irgendwas. Im öffentlichen Raum findet zu wenig statt”, Teilnehmer1 “In München bewegt sich zuwenig, zündende Ideen fehlen”, Teilnehmer2 “In den 70er Jahren war München extrem innovativ, heute würde München eine Entschleunigung gut tun”, Teilnehmer3 “Zu […]

Tutzinger Bonmots #MehrPlatz
Urbanes

Tutzinger Bonmots #MehrPlatz

„re-use / re-connect / re-public“ (Jörn Gertenbach, Urban Catalyst studio) „Bilde eine Makro- und eine Mirkoperspektive und verknüpfe sie“ (Jörn Gertenbach, Urban Catalyst studio) „Primäre Verhandlungsmasse der Stadt: der öffentliche Raum“ (Julian Petrin, Nexthamburg) „Mehr Platz für Alle? Bessere Plätze für Viele!“ (Martin Klamt) „Guten […]

Urbanes

re-use / re-connect / re-public

Drei europäische Großstädte, drei Impulse. Jörn Gertenbach (Urban Catalyst Studio), Julian Petrin (Nexthamburg) und Paul Bauer (grünstadtzürich), zeigten in ihren Beiträgen die Realisierbarkeit, aber auch die Grenzen, des gemeinsamen “Stadt-machens”. Eine Bewertung öffentlicher Räume geht eine Analyse verschiedener Perspektiven voraus. Der Stadtplaner Le Corbusier plante […]

THINKsmall!
Urbanes

THINKsmall!

Während die Tutzinger Erklärung Gestalt annimmt, bereitet sich Andrew Howard, angereist aus Dallas, auf den „besonderen Vortrag“ vor. Sein Projekt „The Better Block“ passt in jedem Fall in diese Kategorie. Die Unbekümmertheit und Freude mit der er von seinen urbanen Interventionen und Strategien erzählt, begeistert. […]