Akademie

Die Akademie – Denkwerkstatt am Ufer des Starnberger See

„Denkwerkstatt am Starnberger See“ – das ist ein Beiname, den die Evangelische Akademie Tutzing sich seit ihrer Gründung 1947 erarbeitet hat. Unzählige kluge Gedanken wurden hier entwickelt, viele Impulse und Ideen für die gesellschaftliche Entwicklung Deutschlands haben hier ihre Wurzeln, zahlreiche wichtige Initiativen wurden hier geboren. Und „hier“, das heißt auf einem wunderschönen, weitläufigen Gelände am Ufer des Starnberger Sees, das geradezu dafür gemacht ist, um sich abseits des Alltags intensiv mit Themen, Menschen und Meinungen auseinanderzusetzen.

Diese einmaligen Voraussetzungen bestmöglich zu nutzen, die reiche Tradition des Hauses fortzuführen und weiterhin ein Ort zu sein, an dem gedacht und diskutiert, nach Lösungen gesucht und Initiativen ergriffen werden – das versucht die Akademie auch heute.

Dazu veranstaltet sie Tagungen, Seminare und wissenschaftliche Kolloquien, deren Ziel es ist, weiter führende Einsichten zu ermöglichen und der Meinungsbildung in der Öffentlichkeit zu dienen. Sie will Lösungsvorschläge zu gesellschaftlich relevanten Themen zur Diskussion stellen, Lernprozesse in Gang setzen und der Pluralität unserer Zeit in geistiger Freiheit gerecht werden. Dabei ist die Akademie offen für alle, denn die Begegnung verschiedener Menschen und Gruppen unserer Gesellschaft fördert das gegenseitige Verstehen. Toleranz und christliche Verantwortung sind die Grundlagen ihrer Arbeit.

Wenn Sie nun neugierig auf die Arbeit der Akademie geworden sind, finden Sie in der rechten Leiste Kurzlinks zu den wichtigsten Informationen. Sie können sich über unser Tagungsprogramm informieren, sich für den Newsletter registrieren oder nachsehen, wie Sie unser Haus für Ihre Veranstaltung anmieten und hier ihren Urlaub verbringen können.

Wir freuen uns in jedem Fall auf Sie!

EAT_programm_sommer03_akanewsletter_akademie

Programm Bestellung

Ferien im Schloss

Tagen im Schloss