Post Tagged with: "Journalismus"

Udo Hahn, Haist eat archiv
Uncategorized

Es geht um den Schutz der Pressefreiheit

“Der Fall des Wikileaks-Gründers Julian Assange ist von grundlegender Bedeutung. Denn im Kern geht es um Meinungs- und Pressefreiheit. Um sie ist es weltweit nicht gut bestellt. Sie muss verteidigt werden. Und auch in Demokratien ist sie gefährdet.” Ein Gastkommentar für die Bayern 2-Sendung “Zum Sonntag” von Udo Hahn, Direktor der Evangelischen Akademie Tutzing.

Michael Busch, Copyright Stefan Gregor
Digitale Welten

Von Lügen, Bildung und Medienkompetenz

Michael Busch, Vorsitzender des schreibt in einem Gastbeitrag für die Evangelische Akademie Tutzing über den Zusammenhang von Lügen, Bildung und Medienkompetenz – und was das für den Journalismus bedeutet.

Live dabei – Echtzeitjournalismus im Multimedia-Zeitalter
Digitale Welten

Live dabei – Echtzeitjournalismus im Multimedia-Zeitalter

So lautete der Titel des „Tutzinger Medien-Dialogs“, der sich im Dezember 2013 der Frage zuwandte, ob eine kontinuierliche Beschleunigung der Berichterstattung durch das Internet und die digitalen Medien dem Medienbetrieb eher schadet oder nutzt. Leidet die Glaubwürdigkeit der Medien, wenn bei der Nachrichtenverbreitung kaum noch […]