Uncategorized

OKR Christian Kopp, (Quelle: MCK/ELKB)
Uncategorized

Frühlings-Romantik

Der April beginnt in diesem Jahr mit Ostern. Das Fest der Feste für alle Christinnen und Christen erzählt sowohl von Abgründen als auch von Hoffnung, von Unmenschlichem und Menschlichem. In seinem Gastbeitrag schreibt Christian Kopp, Regionalbischof im Kirchenkreis München, von den Herausforderungen, die in diesem Monat auf uns warten, wie wir ihnen begegnen können – und was ein Schmetterling damit zu tun haben könnte.

Dr. Ronny Jahn (Bild: Monika Keiler)
Uncategorized

Lob des Erwachsenseins

Der Soziologe, Organisationsberater und Supervisor (DGSv) Ronny Jahn fordert: “Mehr Diskurs – weniger Utopie”. Keinesfalls möchte er das als “Aufgalopp einer im Kern konservativen Diffamierung gesellschaftlichen Aufbruchs” interpretiert haben. Vielmehr geht es ihm um zwei Fragen: die nach den gesellschaftlichen Herausforderungen sowie die nach Funktionalitäten und Dysfunktionalitäten.

Martin Waßink (eat archiv)
Uncategorized

Wie vermeiden wir ungleiche Lebensverhältnisse in Stadt und Land?

Studienleiter Martin Waßink fände es gerecht, “wenn die grundlegenden Lebensbedingungen nicht an der Größe des Ortes hängen.” So selbstverständlich dieser Wunsch erscheint – so schwierig scheint er sich verwirklichen zu lassen. Die Politik hat in der jüngsten Vergangenheit diesem Thema auf mehreren Ebenen verstärkt Gewicht gegeben. Jedoch: Ohne den Schub zivilgesellschaftlicher Kräfte wird es nicht gehen.

Wir träumen Paradies und handeln Fabrik
Uncategorized

Wir träumen Paradies und handeln Fabrik

Vor 100 Jahren erwarb der Philosoph Walter Benjamin den “Angelus Novus” von Paul Klee, den dieser im Jahr 1920 geschaffen hatte. In seinen “Thesen über den Begriff der Geschichte” setzt Benjamin dem Angelus Novus ein Denkmal. Studienleiter Dr. Jochen Wagner schreibt in diesem Beitrag, was es mit diesem und anderen Engelsbildern auf sich hat. .

Christina Deckwirth, Campaignerin bei Lobby Control
Uncategorized

Klimabremser-Allianzen im Schatten der Pandemie

Bringt die Corona-Krise langfristig mehr Klimaschutz? Das hängt davon ab, wer die politischen Debatten über den Umgang mit den Krisenfolgen bestimmt, schreibt die Politikwissenschaftlerin und Campaignerin Dr. Christina Deckwirth. In ihrem Beitrag über die Corona-Krise und Lobbyismus schärft sie den Blick für die Anliegen von Initiativen wie “Belastungsmoratorien” oder Kaufprämien für Autos und fordert mehr Transparenz.

Fact, Fake, Facts, Fake News, Falschmeldung, Manipulation, Desinformation, Hacker, Lüge, Wahlmanipulation, Nachrichten, Fälschung, News, Fake, Propaganda, postfaktisch, Fakten, post-truth, Schlagwort, Politik, populistisch, Populismus, Meldung, Cyberspace, Journalismus, Journalisten, Stimmungsmache, Schlagzeile, Tatsachen, Realität, unsachlich, Verkehrsschild, Schild, Achtung, Warnung, Symbol, symbolisch, Presse, Netzwerk, Internet, Kampagne, Falschinformation, Nachricht, Politiker, Manipulation, Täuschung, Wahrheit, Unwahrheit, Meinung, Fakt, Wirklichkeit, Medien, Soziale Medien, social media, Demagogie, Web, Website, post, Meinungsmache, Öffentlichkeitsarbeit, falsch, Hamburg, Mai 2020, Bild Nr.: N50883K
Uncategorized

Emotionen, Fakten, Worte: Wie entsteht Überzeugungskraft?

Im zweiten Teil unserer Blogreihe “Von Populismus und Sprache und populistischer Sprache” beschäftigt sich die Literatur- und Medienwissenschaftlerin Alix Michell mit dem Wesen der populistischen Rhetorik.

Julia Wunderlich, Studienleiterin Junges Forum (Foto: ma/eat archiv)
Uncategorized

Our Future Is Now! Kunst und Mentoring als Push für Partizipation

Ist Jugend-Partizipation in Bildungsprozessen eine der Voraussetzungen für Partizipation in der Gesellschaft? Davon bin ich überzeugt. Wie politische Bildungsarbeit an der gesellschaftlichen Nachwuchs-Basis aussehen kann, sollen zwei Beispiele aus dem Wirkkreis des Jungen Forums der Evangelischen Akademie Tutzing zeigen: ein Peer-to-Peer-Mentoringprogramm und ein künstlerisches Jugendpolitik-Projekt. Spoiler: In diesen Formaten wurden heiße Eisen angepackt: Digitale Bildungsgerechtigkeit, Diversität, Umweltpolitik & gemeinwohlorientierte Digitalität.

Udo Hahn, Haist eat archiv
Uncategorized

Es geht um den Schutz der Pressefreiheit

“Der Fall des Wikileaks-Gründers Julian Assange ist von grundlegender Bedeutung. Denn im Kern geht es um Meinungs- und Pressefreiheit. Um sie ist es weltweit nicht gut bestellt. Sie muss verteidigt werden. Und auch in Demokratien ist sie gefährdet.” Ein Gastkommentar für die Bayern 2-Sendung “Zum Sonntag” von Udo Hahn, Direktor der Evangelischen Akademie Tutzing.

Alix Michell, Studienleiterin an der Evangelischen Akademie Tutzing (ma/eat archiv)
Uncategorized

“Wir gegen die anderen”

Von Populismus und Sprache und populistischer Sprache.
Studienleiterin Alix Michell beschäftigt sich im ersten Teil dieser kleinen Blogreihe über Sprache mit der Frage, warum Sprache Macht bedeutet und die Wahrnehmung der Menschen prägt.

Dr. habil. Mathias Beer (Institut für donauschwäbische Geschichte und Landeskunde Tübingen)
Uncategorized

Deutschland und seine “Flüchtlingsfrage”

Der Migrationsforscher Mathias Beer betrachtet in seinem Beitrag die gegenwärtige Flüchtlingsfrage in Deutschland im Lichte der Vergangenheit und kommt zu dem Schluss: Deutschland braucht nicht nur eine für Zuwanderung zuständige Bundesbehörde, sondern auch ein Zuwanderungsgesetz.