Uncategorized

Franz Ruland, Foto: privat
Uncategorized

Voraussetzungen einer nachhaltigen Rentenpolitik

Die Rentenpolitik steht vor schwierigen Entscheidungen – und zwar nicht nur aufgrund der demografischen Entwicklungen. Franz Ruland, früherer Geschäftsführer des Verbands Deutscher Rentenversicherungsträger fordert eine langfristige Strategie für eine nachhaltig ausgerichtete Politik. Die gegenwärtigen Pläne für eine „Grundrente“ bezeichnet Ruland als „unverantwortlich“ und „parteipolitischen Missbrauch“.

Bild: Johano Strasser während einer Tagung an der Evangelischen Akademie Tutzing. (Foto: haist/eat archiv)
Uncategorized

Demokratie gibt es nicht umsonst

Weil die Demokratie heute nicht genügend rechtliche und soziale Sicherheit bietet, kann sich die völkische Rechte als „Schutzmacht der Mühseligen und Beladenen aufspielen“, schreibt der Politologe und Autor Johano Strasser. Er sieht Europa in der Pflicht, für Chancengleichheit unter den Menschen zu sorgen und rät, Karl Popper zu lesen.

Julian Zuber
Uncategorized

Digitalisierung braucht Philosophie

Digitalisierung ist ein bisschen wie Fußball: Alle reden darüber, alle sind auf Abruf und umgehend mit Expertise ausgestattet, aber so richtig Ahnung davon haben wenige. Das meint der Aktivist und Politikberater Julian Zuber. Und er fügt noch etwas hinzu: Mit der Philosophie verhalte es sich ähnlich. Es sei an der Zeit, das zu ändern. Wer den digitalen Wandel aktiv mitgestalten wolle, müsse Fragen der politischen Philosophie klären und „auf Vorrat“ denken.