AKTUELLE BEITRÄGE

Ist die Welt noch zu retten? Experten aus Justiz, Politik, Wissenschaft und Gesellschaft ermutigen junge Menschen beim „Youth Summit 2015“
Postfossil

Ist die Welt noch zu retten? Experten aus Justiz, Politik, Wissenschaft und Gesellschaft ermutigen junge Menschen beim „Youth Summit 2015“

Ein Artikel von Mirjam Mögele. Um die 100 Jugendliche aus 23 Nationen kamen beim „Youth Summit 2015“ in der Evangelischen Akademie zusammen, um über die Zukunft unseres Planeten zu diskutieren. Im Zentrum hierbei steht die globale Klimaerwärmung und die Initiative „Plant-for-the-planet“, die vorhat, in den […]

Startschuss für eine bessere Zukunft: Jugendgipfel in der Evangelischen Akademie
Postfossil

Startschuss für eine bessere Zukunft: Jugendgipfel in der Evangelischen Akademie

Artikel und Interview von Mirjam Mögele. Paulina (Mexiko), Yugratna (Indien), Sagar (Nepal), Aji (USA), Emilia (Deutschland), Joseph (Malawi), Yin (China), Giovanni (Italien) – Kinder und Jugendliche der Welt haben es satt: Leere Versprechungen der Mächtigen beim G7-Gipfel in Elmau oder der kommenden Klimakonferenz in Paris. […]

Am Ende kommt es auf die Inhalte an: Die Evangelische Akademie Tutzing als Ort des Diskurses
Himmel & Erde

Am Ende kommt es auf die Inhalte an: Die Evangelische Akademie Tutzing als Ort des Diskurses

Ein Beitrag zum 50-jährigen Bestehen der Arbeitsgemeinschaft für Evangelische Erwachsenenbildung in Bayern e. V. Wissen, Bildung, lebenslanges Lernen. Drei Stichworte, jedes für sich mit Signalcharakter, die als Synonym für den viel zitierten „Schlüssel zur Zukunft“ stehen. Zugleich handelt es sich um Containerbegriffe, die im jeweiligen […]

Himmel & Erde

Nie wieder!

Nach dem grausamen Zivilisationsbruch, der Shoah, waren die Gesellschaften für Christlich-Jüdische Zusammenarbeit in Deutschland die wichtigste Brücke für Verständigung und Versöhnung.  Und sie bleiben wichtig für den Dialog bis heute. 1948 wurde in München die erste dieser Gesellschaften gegründet. Ein Deutscher Koordinierungsrat richtet seit 1952 […]

Himmel & Erde

Die Rettung des Abendlandes?

Ein Beitrag von Matthias Fack, Präsident des Bayerischen Jugendrings Endlich sind sie wieder da. Die Ritter, die das Abendland verteidigen. Sie suchen die Rettung auf der Straße, ihre Lanzen sind Transparente, ihr Kampfgetöse sind skandierte Rufe. Und haben sie nicht Recht? Vollzieht sich nicht gerade […]

homo ludens digitalis – Spielen und Lernen heute
Digitale Welten / Urbanes

homo ludens digitalis – Spielen und Lernen heute

Von Prof. Wolfgang Zacharias und Hanna-Lena Neuser Unsere vor allem kindlichen und jugendlichen Spiel- und Lernwelten verändern sich derzeit rasant. Das menschliche „Urphänomen Spiel“ als eine besondere auch anthropologische Konstante bleibt. Der „homo ludens“, der spielende Mensch, wurde von Johann Huizinga sogar als Ursprung der […]

Advent
Himmel & Erde

Advent

Advent Es treibt der Wind im Winterwalde die Flockenherde wie ein Hirt, und manche Tanne ahnt wie balde sie fromm und lichterheilig wird; und lauscht hinaus. Den weißen Wegen streckt sie die Zweige hin – bereit, und wehrt dem Wind und wächst entgegen der einen […]

Toleranz – ein notwendiges Lebensprinzip
Digitale Welten / Himmel & Erde

Toleranz – ein notwendiges Lebensprinzip

Die Evangelische Akademie Tutzing zeichnet in diesem Jahr Bundespräsident a. D. Christian Wulff und Dr. Constanze Kurz mit dem Toleranz-Preis aus. Die Themen, die dabei im Hintergrund stehen, lauten: Islam und Integration sowie Datensicherheit. Themen, die die gesellschaftliche Agenda in Deutschland in diesem Jahr prägen […]

Aus weiter Ferne zu uns? Marie Luise Kaschnitz zum 40. Todestag
Himmel & Erde

Aus weiter Ferne zu uns? Marie Luise Kaschnitz zum 40. Todestag

Ein Text von Kristina Maidt-Zinke, Literaturkritikerin, Süddeutsche Zeitung „Marie Luise Kaschnitz“, hieß es in einer Besprechung der Frankfurter Ausstellung zum 100. Geburtstag der Dichterin, „kommt heute aus weiter Ferne zu uns.“ Das war vor dreizehn Jahren, und nach menschlichem Ermessen müsste die Ferne sich jetzt, […]

Die Rente ist kein Gnadenbrot
Himmel & Erde

Die Rente ist kein Gnadenbrot

Ein Text von Ulrike Mascher, Präsidentin des Sozialverbands VdK Deutschland. Die Angst vor der Altersarmut rangiert bei den Ängsten der Deutschen auf einem der ersten Plätze. Verwunderlich ist das nicht. Denn seit Jahren sind die Renten hierzulande im Sinkflug. Gerade in der Generation 50plus befürchten […]