Post Tagged with: "urbaner Raum"

Master plans, they have no style
Allgemein

Master plans, they have no style

Ein Tagungsrückblick zur Tagung “Lebensform Stadt” von David Kasparek, Redakteur bei “der architekt”. Was für ein Bekenntnis zu Stadt! Zwei Tage lang debattierten Fachleute unterschiedlichster Disziplinen auf ein Einladung des Bundes Deutscher Architekten BDA und der Evangelischen Akademie in Tutzing unter dem Titel „Lebensform Stadt“. […]

Was hat eigentlich die Kulturpolitik mit der Kultur- und Kreativwirtschaft zu tun?
Allgemein

Was hat eigentlich die Kulturpolitik mit der Kultur- und Kreativwirtschaft zu tun?

Ein Beitrag von Christian Rost, Büro für urbane Zwischenwelten: http://www.urbane-zwischenwelten.de/. Dieser Frage stellte sich vom 12. bis 14. September 2014 das Kulturpolitische Forum Tutzing. Veranstaltet von der Evangelischen Akademie Tutzing, der Kulturpolitischen Gesellschaft, dem Stadtkulturnetzwerk Bayerischer Städte, dem Deutschen und Bayerischen Städtetag sowie dem Kulturreferat […]

„Guten Tag, wie geht es Ihrer Stadt denn so?“
Allgemein

„Guten Tag, wie geht es Ihrer Stadt denn so?“

Mit Wiener Charme und Gespür für die urbanen Details brachte die Stadtpsychologin Cornelia Ehmayer eine weitere überregionale Perspektive in die Tagung ein. Sie schilderte Stadtaneignungsprozesse in Wien, im Speziellen in Bezug auf den durch die Stadt fließenden Donaukanal. Auch wenn der Vergleich zur Münchner Isar […]

Allgemein

Melbourne, Köln, New York: Stadtraum im Wandel

Das war mal ein Auftakt der Tagung „Mehr Platz für Alle!“. Die Stadtforscher Juliane Pegels und Ulrich Berding gaben einen Überblick über die Diskussion und den Status Quo des öffentlichen Raumes weltweit. Der „Stadtraum“ ist im Wandel. Nach dem Abgesang auf den öffentlichen Raum in […]

#MehrPlatz. Oder: Was alles kann öffentlicher Raum bieten?
Allgemein

#MehrPlatz. Oder: Was alles kann öffentlicher Raum bieten?

Die Zukunft des öffentlichen Raumes Autoabgase und Reifenquietschen statt Brunnengeplätscher und Markttreiben. Unvorstellbar, aber wahr. Wäre der „Stadtentwicklungsplan autogerechte Stadt“ aus dem Jahre 1963 realisiert worden, würde heute eine Stadtautobahn mitten durch die Münchner Innenstadt verlaufen. Der Münchner Viktualienmarkt wäre Schnellstraße und Knotenpunkt, statt Marktplatz […]