selbst und zu seiner Zeit. Die Wahrheit,




Misstrauen entgegen. Es lohnt sich,

der Wind weht. Aber wer sich nach ihm

Wahrheit schon verlassen und seine Sache


 

Marie Luise Kaschnitz-Preis 2015

÷ffnet externen Link in neuem Fenstereurobuch.com


2015: Lutz Seiler (Deutschland)


2012: Thomas Lehr (Deutschland)


 

 


2008: Sibylle Lewitscharoff (Deutschland)


2006: Pascal Mercier, Berlin (Deutschland)


2004: Julia Franck, Berlin (Deutschland)



2000: Wulf Kirsten, Weimar (Deutschland)



1996: Erica Pedretti, La Neuveville (Schweiz)




1990: Paul Nizon, Bern (Schweiz)


1988: Fritz Rudolf Fries, Leipzig (Deutschland)


1986: Hanna Johansen, Bremen (Deutschland)