Der im Jahr 2000 erstmals verliehene Toleranz-Preis der Evangelische Akademie Tutzing



Bisher wurden mit dem Toleranzpreis ausgezeichnet:

 



(Laudatio: Hilal Sezgin Schriftstellerin und Publizistin)
Dr. Constanze Kurz
(Laudatio: Bundesministerin a.D. Sabine Leutheusser-Schnarrenberger)





2012: Der Musiker Peter Maffay




Erstmals verlieh die Akademie auch einen



2010:




(Laudator: Professor Dr. Udo Steinbach, Direktor des Deutschen Orient-Instituts)




2006: Seine Hoheit, Prinz Karim Aga Khan IV.



2004: Bestseller-Autor Henning Mankell



2002: Star-Dirigent und Pianist Daniel Barenboim