Friday 19. April 2019

Programmbestellung

   
  Kammermusikwerkstatt
Junge Instrumentalisten erarbeiten mit Unterstützung von Dozenten aus dem Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks Werke der Kammermusik und präsentieren sie in einem öffentlichen Abschlusskonzert.
>
25. - 27.4.2019
Tutzing
    


  Wahr Gut Sch├Ân
Einst Attribute von Gott und Vernunft, sind Wahres Gutes Schönes für Werkbund und Bauhaus Ideale. Immer radikal, wann konsequent? Hat das Gesamtkunstwerk noch Ideen, Schwung, Relevanz für unser Tun, Haben und Sein heute?
100 Jahre Bauhaus!
>
3. - 5.5.2019
Tutzing
    


  Management der Moral
Die Erwartungen an Unternehmen sind hoch. Eine sensibilisierte Öffentlichkeit achtet darauf, ob Firmen ethisch handeln. Compliance und Integritätsmanagement sind wichtige Führungsaufgaben. Wie lässt sich das in jeder Hinsicht „gute“ Unternehmen verwirklichen? Dazu diskutieren wir mit Experten und betrieblichen Praktikern.
Tagung in Tutzing.
>
6. - 7.5.2019
Tutzing
    


  Neue Kollegen? Intelligente Technische Systeme im Gesundheitswesen
Im Gesundheitswesen hat die Digitalisierung Einzug gehalten. Neben die menschliche Zuwendung tritt ein intelligenter und möglichst passgenau konstruierter Maschinenpark. Wir diskutieren über diese technischen Assistenzsysteme und ihre ethischen Prämissen.
>
9. - 10.5.2019
N├╝rnberg
    


  Tagung zum Marie Luise Kaschnitz-Preis
Seit 1984 verleiht die Evangelische Akademie Tutzing den Marie Luise Kaschnitz-Preis an deutschsprachige AutorInnen. Die Tagung beschäftigt sich mit dem preisgekrönten Werk und endet mit der feierlichen Preisverleihung.
>
17. - 19.5.2019
Tutzing
    


  Zukunfts-Lab: Umweltpolitik & Technik
Wie können die Rechte auf Mitsprache und Mitgestaltung junger Menschen gestärkt werden? Ein erforschender Diskurs in der SchülerInnenakademie kreist um Innovationen der Technik im Kontext von Umweltpolitik und Digitalisierung.    Junges Forum
>
20. - 21.5.2019
Tutzing
    


  Studienreise der Akademie: Rom
„Ewige Stadt“, in die bekanntlich alle Wege führen: Rom – Synonym für Kunst und Kultur. Und für katholische Kirche. Doch auch ihr evangelisches Profil ist bemerkenswert.       
Studienreise der Evangelischen Akademie Tutzing.
>
21. - 25.5.2019
Rom
    


  Sozialvertr├Ągliches (Fr├╝h)Ableben?
Demografischer Wandel, zunehmende Anonymität in Ballungsräumen, Ungleichheit und Zukunftsängste erzeugen nicht selten Sterbewünsche bei hochbetagten, einsamen oder sozial benachteiligten Menschen. Wie antwortet eine sorgende Gesellschaft darauf?
>
24. - 26.5.2019
Tutzing
    


  Feminismen 4.0
Die Digitalisierung wird weltweit als Möglichkeit und Schreckgespenst zugleich wahrgenommen. Wie greifen Feminismen diese globale Herausforderung auf? Eine transnationale Suche in Politik, Wirtschaft, Kultur und Sprache.
>
31.5. - 1.6.2019
Tutzing
    


  Sommertagung des Politischen Clubs
Der Politische Club ist ein Seismograph für gesamtgesellschaftliche Debatten. In Zeiten radikaler Umbrüche gibt er Impulse für weitsichtige politische
Strategien.
>
21. - 23.6.2019
Tutzing
    


  Digital Humanity? Jahrestagung der Societas Ethica
Digitalisierung gilt als Umwälzung der Menschheitsgeschichte: Algorithmen, Vernetzung, fantastische Technik und Veränderungen durch die Digitalisierung bisher analoger Phänomene gehen atemberaubend rasch voran. Eine ethische Bestandsaufnahme ist unabdingbar.
>
27. - 30.6.2019
Tutzing
    


  Narziss Ego Selfie - me first?
Konsum ist chic. Ich bin meines Glückes Schmied, lautet die Parole der Zeit. Im Schatten des Gala-Lebens aber helfen nur Achtsamkeit, Nächstenliebe, Solidarität. Gibt es ohne diese antiquierten Werte kein erfülltes Leben, keine sinnvolle Zukunft? Zahlt sich menschliche Nähe aus?
>
5. - 6.7.2019
Ingolstadt
    


  Ethik und Seelsorge im Gesundheitswesen - 4. Fachtag Medizinethik
Krankenhäuser und Pflegeeinrichtungen etablieren zunehmend Organe und Prozeduren der Ethikberatung. Gleichzeitig finden wir eine professionelle Klinikseelsorge vor. Wie finden diese – zum Nutzen aller – zusammen?“ 4. Fachtag Medizinethik
 
>
23.7.2019
M├╝nchen
    


  Studienreise der Akademie: Jordanien
Das faszinierende Land gilt als eine der letzten Oasen im Nahen Osten und dank dem König als Hort der Stabilität. Eine Erkundung.
>
26.10. - 3.11.2019
Jordanien