Dienstag 24. Mai 2016

Details

EINE NEUE VERSION IST VERFÜGBAR



10. - 12.5.2013, Tagungsleitung: Udo Hahn

Die Digitalisierung verändert unsere Vorstellung von kulturellem Schaffen. Ein Buch ist nicht mehr unveränderliches Werkstück, sondern ein bewegliches, verflüssigtes Programm, das in Versionen ausgeliefert wird. Kultur als Software? Ein Experiment mit dem Publizisten Dirk von Gehlen. Weitere Infos unter: www.enviv.de


Bildergalerien:



Kammerkonzerte mit dem BR

In der kommenden Saison 2015/2016 werden im Musiksaal von Schloss Tutzing wieder die Solisten aus dem Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks mit Kammermusik zu erleben sein. Die Konzerte finden jeweils sonntags um 18.00 Uhr statt.

Nähere Einzelheiten erfahren Sie hier



Facebook

Videos und Audios

Vorschau:

Phantasie
26. - 28. Mai 2016

Sie lässt uns träumen, fliegen, fl iehen, schöpfen. So grenzenlos die Phantasie, so unendlich wird die Welt. Wer hat sie? Was nützt sie? Wann schadet sie? Wer will sie? Diskutiert, kreiert, phantasiert und probiert – quer durch die Disziplinen.
>

Gestern und Morgen
27. - 29. Mai 2016

 
Die Erinnerungskultur boomt, ob in Memoiren, Dokumentar- oder Spielfilmen, an Erinnerungsorten, in Gedenkstätten oder Museen. Die runden Jahrestage wie der zum Ausbruch des Ersten Weltkriegs produzieren nicht nur in den Feuilletons Aufmerksamkeit. Wir diskutieren Beispiele und Probleme der Erinnerungsarbeit, fragen nach ihrer Zukunft ohne Zeitzeugen.
>

Profisport: Global player - Spitze auch in Kommerz, Korruption, Doping?
29. Mai 2016

Aus aktuellem Anlass
Matinée in der Evangelischen Akademie Tutzing.
 
 
 
 
>


Neben den Kammerkonzerten des Symphonieorchesters des Bayerischen Rundfunks finden in der Evangelischen Akademie Tutzing auch Konzerte der Tutzinger Brahmstage sowie der Musikfreunde Tutzing e.V. statt.