Montag 21. August 2017

Details

DEN UMBRUCH WAGEN



28. - 30.9.2012, Tagungsleitung: Dr. Martin Held

Endlichkeit natürlicher Ressourcen, Klimawandel, Banken-, Währungs-, Sozialstaatskrise - alte Wachstums-, Wohlstandsmodelle brechen weg. Es ist an der Zeit, einen neuen Aufbruch zu wagen, diesen bewusst zu gestalten. Die Tagung gibt Suchprozessen Raum und Akteuren der Transformation eine Plattform. Initiativen aller Art sind herzlich eingeladen, sich am Markt der Möglichkeiten vorzustellen und zu präsentieren. Die Übersicht zu den Präsentationen auf dem „Markt der Möglichkeiten", die Ergebnisse des World-Café sowie weitere Unterlagen finden Sie hier.


Bildergalerien:



Kammerkonzerte mit dem BR

In der kommenden Saison 2015/2016 werden im Musiksaal von Schloss Tutzing wieder die Solisten aus dem Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks mit Kammermusik zu erleben sein. Die Konzerte finden jeweils sonntags um 18.00 Uhr statt.

Nähere Einzelheiten erfahren Sie hier



Facebook

Videos und Audios

Vorschau:

Literaturstadt Berlin - Studienreise
1. - 5. September 2017

Berlin war und ist nicht nur Heimat vieler Schriftstellerinnen und Schriftsteller sowie Sitz zahlreicher Verlagshäuser und literarischer Institutionen. Berlin ist auch Inspiration und Gegenstand unzähliger  Geschichten und Bücher. Wir erkunden die Literaturstadt Berlin und lernen einige ihrer Akteure kennen – suchend, redend, lauschend und lesend.
>

Jung - und politisch?
8. - 10. September 2017

Wie politisch ist „die“ Jugend? Was heißt politisch sein heute? Wie wirken hierbei Social Media und digitale Foren? Bilden Aussagen über so genannte Generationen „Praktikum, Y, Z“ die Wirklichkeit ab? Wie erlebt sich die Jugend selbst in ihrer Vielfalt? – Junge Menschen diskutieren diese Fragen in einem interaktiven Format.
Junges Forum

 
>

Der Atem der Erde - Antworten auf den Klimawandel
22. - 24. September 2017

Viele Menschen reagieren auf den Klimawandel mit Verdrängung und Resignation, andere mit Wut. Leben im Anthropozän – eine Überforderung? Was könnten Quellen für Mut, Zuversicht und Engagement sein? Die moderne Wissenschaft, religiöse und spirituelle Traditionen, die Kunst? Wo ist er spürbar, der „Atem der Zukunft“?
>


Neben den Kammerkonzerten des Symphonieorchesters des Bayerischen Rundfunks finden in der Evangelischen Akademie Tutzing auch Konzerte der Tutzinger Brahmstage sowie der Musikfreunde Tutzing e.V. statt.