Samstag 25. Juni 2016

Anreise

Tutzing in Deutschland

Der Ort Tutzing liegt knapp 40 km südlich von München am Westufer des Starnberger Sees. Ihre Anreisemöglichkeiten erhalten Sie über das Portal Greenmobility.


Von München nach Tutzing:

Sie erreichen Tutzing mit Eilzügen der Bahnstrecke München - Garmisch bzw. München - Kochel oder mit der S 6, deren südliche Endstation Tutzing ist.

Mit dem Auto fahren Sie von München auf der Autobahn in Richtung Garmisch bis zur Abzweigung Starnberg, von Starnberg auf der B 2 bis Traubing, danach Abzweigung links nach Tutzing. In Tutzing ist der Weg zur Akademie ausgeschildert.


Die Akademie in Tutzing:

Zur Akademie geht man vom Bahnhof aus in etwa 10 Minuten: Bahnhofstraße, Hallberger Allee, Hauptstraße


ROTUNDE - Blog der Akademie

Auch im Bereich unseres neuen Blogs sind Sie herzlich eingeladen, das Geschehen an der Akademie aktiv mitzuverfolgen.

Wir freuen uns auf Beiträge, Kommentare und interessierte Fans!

Zu dem Blog gelangen Sie hier.

Bildergalerien:



Kammerkonzerte mit dem BR

In der kommenden Saison 2015/2016 werden im Musiksaal von Schloss Tutzing wieder die Solisten aus dem Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks mit Kammermusik zu erleben sein. Die Konzerte finden jeweils sonntags um 18.00 Uhr statt.

Nähere Einzelheiten erfahren Sie hier



Facebook

Videos und Audios

Vorschau:

Bedroht die Digitalisierung die Freiheit? Sommergespräch 2016
29. Juni 2016

Eine Abendveranstaltung im Rahmen der „Sommergespräche“, einem gemeinsamen Projekt der Akademie für Politische Bildung Tutzing, der Katholischen Akademie Bayern und der Evangelischen Akademie Tutzing. Mit Sabine Leutheusser-Schnarrenberger und Dominik Wichmann.
 
 
>

Small is beautiful
Kolping Akademie Ingolstadt
1. - 2. Juli 2016

Noch höher, schneller, weiter? Noch mehr Wachstum des Wachstums? Der Raubbau an der Natur ist kein anderer als der am erschöpften Selbst. Weniger ist mehr? Kein Prinzip Hoffnung ohne Prinzip Verantwortung. Achtsamer, maßvoller, authentischer leben – aber wie?
>

Christen in der Politik
9. - 10. September 2016

Mit der Bergpredigt kann man keine Politik machen, heißt es. Und doch motiviert der christliche Glaube Menschen, sich zu engagieren. Welche Erfahrungen gibt es? Und wie lässt sich die Gratwanderung zwischen Kompromiss und Kompromittierung gestalten?
Kooperation mit der Katholische Akademie in Bayern und der Hanns-Seidel-Stiftung
>


Neben den Kammerkonzerten des Symphonieorchesters des Bayerischen Rundfunks finden in der Evangelischen Akademie Tutzing auch Konzerte der Tutzinger Brahmstage sowie der Musikfreunde Tutzing e.V. statt.