Donnerstag 18. Januar 2018

PHOENIX - der Kunstpreis

Eurobuch GmbH und die Evangelische Akademie Tutzing loben gemeinsam den „PHÖNIX ─ der Kunstpreis für Nachwuchskünstler“ aus. Der Preis ist mit 20.000 EURO dotiert und wird zum neunten Mal vergeben.

Bewerben können sich Künstler aus dem deutschsprachigen Raum und Deutsche, die sich im Ausland befinden. Zugelassen sind Werke der Bildenden Kunst. Informationen zum Preis und den Teilnahmebedingungen können auf www.phönix-kunstpreis.de eingesehen oder direkt bei der Kunstbeauftragten der Eurobuch GmbH, Frau Dr. Barbara Haubold, per Mail angefordert werden (info@barbara-haubold.de).

Seit 2005 haben sich rund 2300 Künstler aus Deutschland, Österreich und der Schweiz, aber auch aus Argentinien und bis nach Afghanistan um den Preis beworben. Auf die Jury - bestehend aus Dr. Hellmut Kirchner, Ursula von Rheinbaben, Daniel J. Schreiber und Judith Stumptner – wartet auch dieses Jahr eine schwere Entscheidung.

Bildergalerien:



Kammerkonzerte mit dem BR

In der kommenden Saison 2015/2016 werden im Musiksaal von Schloss Tutzing wieder die Solisten aus dem Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks mit Kammermusik zu erleben sein. Die Konzerte finden jeweils sonntags um 18.00 Uhr statt.

Nähere Einzelheiten erfahren Sie hier



Facebook

Videos und Audios

Vorschau:

Europa - in Ungleichheit vereint?
19. - 21. Januar 2018

Fokus auf Europa: Ist Deutschland heute durch Handelsungleichgewichte und die wirtschaftspolitische Position in der EU isoliert? Andererseits: Was sind Visionen für Europa, die auch das Demokratiedefizit und die zunehmende Ungleichheit in und zwischen den  Nationen in den Blick nehmen?
Tagung in Tutzing.
 
 
>

Zum Wohle des Kindes?
26. - 28. Januar 2018

Das Kindeswohl hat in der Moderne an Stellenwert gewonnen. Aber wirken sich Gesetze und Entscheidungen immer zugunsten des Kindes aus? Wann führen Gutachten, richterliche Beschlüsse oder Heimeinweisungen zu folgenschweren Auswirkungen bis hin zu Traumatisierungen?
 

 
>

Das Theater als Ehefrau, der Film als Geliebte
2. - 4. Februar 2018

Ingmar Bergman – weltberühmter Filmemacher, Theaterregisseur und Autor, Enfant terrible des skandinavischen Kinos und Faszinosum gleichermaßen. Zum 100. Geburtstag des Künstlers betrachten wir Leben, Werk und Aktualität.
 
 
>


Neben den Kammerkonzerten des Symphonieorchesters des Bayerischen Rundfunks finden in der Evangelischen Akademie Tutzing auch Konzerte der Tutzinger Brahmstage sowie der Musikfreunde Tutzing e.V. statt.